Datenblatt drucken

Brettspiel - Zug um Zug Deutschland

Alle einsteigen, bitte, der Zug fährt ab!

Art.Nr.:
55441
Lieferzeit:
ca. 1-3 Tage
Verfügbarkeit:
 auf Lager
Zustand:
Neu
Spielsprache:
Verpackungssprache:
Neu € 29,95
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb...

Als vollständig eigenständiges Spiel ist Zug um Zug Deutschland eine neue Umsetzung des Spielplans und der Zugstrecken, die zuerst in Zug um Zug Märklin verwendet wurden. Es gibt eine thematische Änderung, so dass die neue Ausgabe in Deutschland während des 20. Jahrhunderts spielt. Das Spielprinzip besteht im Sammeln von Waggon-Karten, um ein vorgegebenes Schienennetz mit Hilfe von kleinen Kunststoffwaggons schrittweise in Besitz zu nehmen. Dabei gibt die Farbe der Spielfelder zwischen den Städten vor, welche Waggonkarten gesammelt werden müssen. Wenn die Anzahl und Farbe der Waggonkarten mit denen der Spielfelder zwischen zwei Städten übereinstimmen, darf die Strecke mit Waggons der eigenen Farbe besetzt werden. Dafür gibt es Wertungspunkte, wobei die Länge der Strecke entscheidend ist. Auch am Ende des Spieles werden noch einmal Punkte vergeben. Dazu müssen die Strecken auf den sogenannten Zielkarten erfüllt sein. Von diesen Zielkarten zieht jeder Spieler verdeckt drei Stück am Anfang, von denen er mindestens zwei behalten muss. Man kann während des Spieles auch wiederholt noch drei Zielkarten nachziehen, von denen man mindestens eine behalten muss. Wer aber die Spielziele nicht erfüllt, bekommt dafür Minuspunkte. Die Interaktion mit den Mitspielern beschränkt sich auf das Besetzen der Strecken, die somit von anderen nicht mehr benutzt werden dürfen.

Spieleranzahl 2 - 5

Spieldauer 30 - 60 Minuten

Alter ab 8 Jahre